Die Liebe zur Kunst und zu anderen schönen Dingen wurden mir in die Wiege gelegt. Nach einem Umweg über das Investment Banking habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht und wurde Fotografin. Ich habe am New York Institute of Photography gelernt und mehreren Fotografen assistiert. 

Mein Fokus liegt auf

  • der Neugeborenenfotografie

  • Kinderportraits 

  • Familienportraits

  • Businessportraits

  • und Interior.

Was ich an meinem Beruf liebe:

Fotografien halten das Vergangene fest. Vergangene Momente, vergangene Jugend, lautes Kinderlachen, die vertrauten warmen Augen des Großvaters, die Schönheit einer Braut, die liebevollen Gesichtszüge der Großmama, Falten, die vom Leben erzählen. Die Aussagen einiger Menschen, die ich treffe, dass sie sich nicht gerne fotografieren lassen, kann ich verstehen, aber ich überrede sie oft, dies für ihre Familie und Freunde zu tun. Es geht nicht primär darum, dass Sie Erinnerungen an sich selbst haben, sondern dass andere diese von Ihnen haben.